Samstag, 29. November 2008

Baden-Württembergische Literaturtage 2009

Während der letzten beiden Tage war ich in Konstanz. Fachbeiratssitzung in Sachen Baden-Württembergische Literaturtage 2009. Zwei Dinge kann ich schon verraten, ohne dass ich von der schönen Kulturbüroleiterin gelyncht werde: Erstens werden nicht nur die üblichen Verdächtigen lesen, zweitens wird die Lyrik sehr gut vertreten sein. Normalerweise dürfen zu den Baden-Württembergischen Literaturtagen "nur" Autoren aus dem Ländle eingeladen werden, doch angesichts der Grenznähe heißt das Thema "Grenzen", und viele Kolleginnen und Kollegen aus Österreich und der Schweiz werden vertreten sein.

Keine Kommentare: