Freitag, 27. Februar 2009

Gedicht des Tages - Thomas C. Breuer

Früher, als man noch gerne Radio hörte, gab es SWF 3. Selige Zeiten, als man etwa am Sonntag Nachmittag beim Autofahren an den Straßenrand fahren musste, weil man vor Lachen nicht mehr konnte - Elmar Hörig hatte da seine Radio Show. Den Nachfolgesender kann man bekanntermaßen vergessen. Nicht vergessen werde ich auch Thomas C. Breuers kurze kabarettistische Einlagen in der ebenfalls legendären Sendung "Flohmarkt", die Walter Schuhmacher moderierte, heute Pressesprecher bei Kurt Beck. Welch ein Abstieg. Wann und wo ich Thomas C. Breuer mit seiner markanten, unverwechselbaren Stimme kennen lernte, weiß ich nicht mehr. Jedenfalls gehört er zu meinen Lieblingskabarettisten, ein sprachverliebter und detailbessener Artist, der es versteht, einen platten Kalauer neben einer akademischen Pointe unterzubringen. Thomas C. Breuer kommt, wie man so schön sagt, von der Musik, vom Folk, vom Blues, und das hört man seinen Texten auch an. Kürzlich bat ich ihn um ein Gedicht. Er mailte mir eines mit dem Hinweis, dass er ja kein Dichter, sondern ein Songwriter sei. Am ehesten täte noch der folgende Text in mein Blog passen. Gerne, lieber Thomas, schließlich gehörst Du zu den wenigen Kabarettisten, die ich den anspruchsvollsten unter meinen Lesern empfehlen kann.


Risiko

Meine Tarzanhose will nicht passen
Platzt aus allen Nähten
Ich hangle mich mühsam über die Straßen
An Hochspannungsdrähten.

Wo ist nur dieses Prickeln hin
Mein Spiegel lügt mich an
Ich bin doch der noch, der ich bin
Höchste Eisenbahn!

Wo ist denn noch was los hier?
Risiko, Strapaze!
Bau einen Flieger aus Papier
Spiel Kamikaze!

Lieber auf Achse und viele Ziele
Das kann ich ertragen
Ich sitze und trinke und spiele
Mikado im Speisewagen.

Den ganzen Tag ist nichts passiert
Ich such das Risiko
Ich hab mich abends naß rasiert
Im Intercityclo.

Einmal wieder aus der Kurve fliegen
Einmal wieder völlig daneben liegen
Einmal in der falschen Kurve stehn
Mit der richtigen Fahne –
Und dann weitersehn.


(Thomas C. Breuer Heidelberg 15.02.1985 (IC HD-Köln))


Thomas C. Breuer hat eine ganze Reihe von Büchern, u.a. beim Maro-Verlag veröffentlicht. Seine Liebeserklärung an das Bundesland "Rhineland Falls" liebe ich ebenso heiß und innig wie sein Schweiz-Buch. Überhaupt teile ich mit ihm meine Leidenschaft für unser kleines Nachbarland im Süden.

Mehr zu Thomas C. Breuer auf seiner Website.

Thomas C. Breuer über Irland, seine Pubs und seine Barden bei youtube:
Hier klicken!

Und Thomas C. Breuer über den Messias, den Retter der Welt:
Obama-Song

Keine Kommentare: