Samstag, 21. Februar 2009

Lange Nacht der jungen Lyrik bei den Baden-Württembergischen Literaturtagen in Konstanz am 24. Oktober

Die regionale Presse in Konstanz mutmaßt zwischen den Zeilen, dass die Baden-Württembergischen Literaturtage 2009 in Konstanz - ich formuliere vorsichtig - nicht übermäßig originell und erfolgreich werden könnten. Da ich ja selbst ein Pressefritze bin, darf ich lästern: Liebe Kollegen, Ihr habt keine Ahnung, was hinter den Kulissen geplant wird. Ihr werdet überrascht sein.
"Grenzen:los" ist das Thema der diesjährigen Landesliteraturtage, in dessen Fachbeirat ich als stellvertretender Landesvorsitzende des VS BaWü beratend tätig bin. Angesichts der geografischen Lage der Bodenseestadt werden ausnahmsweise auch Autoren aus den Nachbarländern Schweiz und Österreich eingeladen.
Mein Lieblingsprojekt bei den Literaturtagen ist die "Lange Nacht der jungen Lyrik" am 24. Oktober 2009. Acht Dichter aus den drei Ländern werden auftreten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, nämlich Sabine Imhof, Simone Hirth, Claudia Gabler, Nathalie Schmid, Swantje Lichtenstein, Sabina Naef, Jürg Halter und Timo Berger. Näheres zur Veranstaltung demnächst!

Baden-Württembergische Literaturtage 2009 in Konstanz

Keine Kommentare: