Samstag, 28. März 2009

Schlechte Rezensionen

Der bei dtv erschienene Band "Lauter Verse" ist in den Dresdner Neuesten Nachrichten besprochen worden. Siehe Lyrikzeitung, Eintrag Nr. 140: "Ermunterung zum Gedichtelesen". Der Rezensent hat offenkundig keine Ahnung von Gegenwartslyrik und das nötige Vokabular fehlt ihm auch. Eine Kritik, die richtig weh tut. Wie wohltuend sind da etwa die Rezensionen im Poetenladen!

Keine Kommentare: