Samstag, 6. Juni 2009

Robert Schindel - Mein mausklickendes Saeculum

"Robert Schindel beherrscht das ganze Instrumentarium der Poesie: Die kühne Metapher und die lässige Alltagssprache, die freche Attacke und die müde Resignation, die gewitzte Anspielung und die raffinierte Verskunst. Die Pauke begleitet seine Lyra."
So Wulf Segebrecht heute in der FAZ über Robert Schindels neuen Gedichtband. Mehr: hier klicken!

Keine Kommentare: