Freitag, 14. August 2009

Nachtrag Falkner + Jackson

Das Netz hat seine Nachteile, man neigt zu Schnellschüssen. Wenn ich Jacksons Nachtreten lese, bin ich zudem froh, dass ich im Hinterland der lyrischen Republik, ganz im Südwesten lebe und keine Kollegen in der Nähe habe... Peinlich, peinlich die "Debatte".

1 Kommentar:

Peter Ettl hat gesagt…

Peinlich finde ich höchstens die Reaktion von Falkner - Seitenlange Ergüsse wegen einer kleinen Spitzfindigkeit. Altmodisch gesprochen "mit Spatzen auf Kanonen schießen" oder war das umgekehrt???
Interessant ist ja, dass niemand es wagt, solche Bücher anzugreifen, vielleicht auch wohl, weil die wenigsten sie verstehen, aber solche Bücher nicht zu verstehen ist ja ein Fauxpax und gesellschaftlich nicht zu verantworten...
Ach, wie schön wäre eine fundierte und auch lesbare (!) Kritik an Hölderlin Reperatur. Aber, wer wagt es, bei dieser Lobby und bei diesen heftigen Reaktionen seitens des Autors... Soweit sind wir schon.