Mittwoch, 2. September 2009

Der Fachmann spricht - Axel Kutschs neue Lyrik-Anthologie ist erschienen

"Versnetze 2", herausgegeben von Axel Kutsch, ist soeben erschienen. In einem Interview in der "Neuen Rheinischen Zeitung" beantwortet Kutsch Fragen zur Situation der Gegenwartslyrik und die Frage, weshalb man Lyrik lesen sollte. Vor allem sollte man "Versnetze 2" lesen, denn nach dem Aus des Jahrbuchs sind die Anthologien Kutschs die wohl einzig repräsentativen für die deutschsprachige Lyrikszene.
Das Interview ist hier nachzulesen.

Keine Kommentare: