Mittwoch, 16. Dezember 2009

Danke für die Glückwünsche

Nun bin ich gut drei Wochen im Amt als Baden-Württembergischer Landesvorsitzender des VS. Ich will mich auf diesem Weg herzlich für die vielen Glückwünsche bedanken. Das große Kunststück, glaube ich, das ein VS-Vorsitzender bzw. ein Vorstandsmitglied vollbringen muss, ist, von der eigenen Arbeit als Schriftsteller abzusehen und so zu agieren als existierte man selbst als Autor gar nicht. Wenn man dann, wie ich, auch noch als Literaturkritiker, Literaturveranstalter und Herausgeber = Blogger auftritt, dann ist der Ärger vorprogrammiert. Die Rollen sind eigentlich nicht zu vereinbaren. Insofern kann ich die vielen guten Wünsche gut gebrauchen und sehe den nächsten vier Jahren zuversichtlich und mit Bauchgrimmen entgegen.

Keine Kommentare: