Freitag, 12. März 2010

"Viel bildungsbürgerliches Wissen"

Dieser Tage las Nora Gomringer in Deutschen Literaturarchiv in Marbach. Und sie lehrte bei einem Lehrerseminar. Die Dichterin sei "gerne in Bildungsanstalten", wissen die Stuttgarter Nachrichten. Weshalb sie bei Schülern so beliebt ist, und weshalb "Literatur und Bildung" untrennbar zusammengehören (was wir unserem neuen Landesvater ins berühmte Stammbuch schreiben sollten, von den Kommunalpolitikern ganz zu schweigen): Hier weiterlesen!

Keine Kommentare: