Mittwoch, 24. November 2010

Kehles nächstes Buch...

wird ganz und gar nichts mit Lyrik zu tun haben:

Vorschau hier klicken!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

lyrik hätte der HEYNE-verlag auch nicht angenommen. schon gar nicht ihre, herr kehle.

Matthias Kehle hat gesagt…

Sieh an, da kommen sie, die ersten anonymen Neidhammel. Nochmal der Hinweis: Ich veröffentliche (eigentlich) keine anonymen Kommentare. Vor allem nicht, wenn inhaltsreichere kommen...