Donnerstag, 18. Oktober 2012

Gedicht der Woche in der "ZEIT"

Heute ist ein Gedicht aus meinem Band "Scherbenballett" Gedicht der Woche in der ZEIT. Im Original trägt dieses Gedicht übrigens keinen Titel.

1 Kommentar:

lyrik21-khr hat gesagt…

Werter Matthias Kehle,
als Leser der Zeit entdeckte ich auch Ihr Gedicht aus Ihrem neuen Werk
"Scherbenballett".

Überzeugende Einfachheit durch perfekte Komprimierung auf die Essenz
des zu "Sagenden".
Gefühlte Intensität projiziert sich auf den dafür offenen Leser.

Gratulation zum gelungenen Werk.

Karl-Heinz Ritsche